Damen warten weiter auf Punkte

HSV Wuppertal F3 : Cronnenberger TG 13:16 (7:7)

Mit einer 13:16 (7:7) Niederlage gegen die Frauen des HSV Wuppertal 3 vergaben die CTG-Damen eine weitere Chance auf Punkte.  Die Gäste aus dem Tal erwischten ohne Zweifel den besseren Start und legten schnell mit 2:5 Toren vor. Doch dann konnten die CTG-Damen eine kleine Serie hinlegen und glichen auf 5:5 aus. Das Spiel entwickelte dann auch zunehmend an Härte, die den CTG-Damen etwas zu schaffen machte. Doch sie blieben dran und konnten mit einem 7:7 in die Halbzeitpause gehen.

In Halbzeit zwei stellte die CTG dann die Abwehr noch offensiver auf und konnte so kurzzeitig auch mal die Führung mit 9:8 und 10:9 übernehmen. Das war es dann auch, denn die Gäste zogen nun beständig davon und konnten am Ende das Spiel mit 13:16 für sich entscheiden.  Am Ende waren es wieder die vergebenen 100%tigen auf der CTG-Seite, die das Spiel entschieden haben.
Das Nächste Spiel der CTG-Damen ist am 21.12.2014 um 11:00 Uhr in Langenfeld-Buschenburg gegen die 3. Damen des TV Beyeröhde.

 

(Dieter Andersch 17.12.2014)